Zu meinem Blogartikel: “Trotz des eitlen Selbstlobs von Wolfgang Schäuble: Die Eurokrise ist massiv zurückgekehrt”

Wie einigen von euch vielleicht aufgefallen ist, habe ich seit Ende April 2012 einen durchlaufenden Artikel produziert mit dem Titel “Trotz des eitlen Selbstlobs von Wolfgang Schäuble: Die Eurokrise ist massiv zurückgekehrt“.

Dieser Artikel folgt den jeweiligen Tagesereignissen in Sachen Eurokrise seit Ende April (wobei es natürlich auch immer mal ein paar Tage oder vielleicht sogar auch mal Wochen geben wird, an dem ich zur dieser Sache nichts kommentieren werde).

Natürlich ist dieser Artikel manchmal repetitiv (die Grundprobleme und Grundphänomene in dieser Eurokrise kehren ja ebenfalls dauernd wieder) und er ist sicher zu lang, als dass irgendjemand diesen durchlaufenden Artikel “in einem Rutsch” lesen wollte. So dient dieser Artikel in erster Linie als eine Art  “EurokrisenTagebuch“.

Ich habe diesen durchlaufenden Artikel mit dem Titel “Trotz des eitlen Selbstlobs von Wolfgang Schäuble: Die Eurokrise ist massiv zurückgekehrt” komplett unter dem “Mai 2012” abgespeichert, da ich Ende April 2012 mit diesem Artikel begonnen habe und ich ihn in einer hintereinander weg folgenden Form anbieten wollte.

Die Chronologie des Artikels ist dennoch leicht nachvollziehbar, da ich ja die jeweiligen Tagesereignisse zur Eurokrise immer anhand der aktuellen Online-Artikel zu diesem Thema kommentiere, die ich in diesem Blogartikel in der Regel immer anhand des Titels des jeweiligen Artikels, dem Namen der jeweiligen Online-Zeitung und des Erscheinungsdatums ausweise.

Ihr könnt auf diesen durchlaufenden Artikel mit dem Titel “Trotz des eitlen Selbstlobs von Wolfgang Schäuble: Die Eurokrise ist massiv zurückgekehrt” genauso wie auf alle anderen Blogartikel in der “Table of contents” (Inhaltsverzeichnis) meines Blogs in der Menüleiste oberhalb des letzten veröffentlichten Blogeintrags bzw. unterhalb des “Photo-Headers” (Photo-Kopfzeile) zugreifen

Creative Commons Lizenzvertrag Zu meinem Blogartikel: “Trotz des eitlen Selbstlobs von Wolfgang Schäuble: Die Eurokrise ist massiv zurückgekehrt” Klaus Gauger steht unter einer Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung 3.0 Unported Lizenz

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s