William Banzais Karikaturen zum weltweiten neoliberalen Finanz- und Wirtschaftssystem und seinen politischen Marionetten

Einer der besten Karikaturisten zum weltweiten neoliberalen Finanz- und Wirtschaftssystem und seinen politischen Marionetten ist für mich William Banzai7.

William Banzai7 sagt über sich selbst und seinen Methoden und Absichten in einem Eintrag mit dem Titel “ViSuaL CoMBaT BANZAI7 EXPLaiNeD” in seinem “Fotostream von Colonel Flick” bei “Flickr” folgendes:

Destroy the image and you will break the enemy.” –Shaolin Monk from “Enter The Dragon”

You know who I am. You’re just like me.

You come from anywhere USA.

You are sick and tired of the people who have hijacked your country and are busy foreclosing on your hopes and dreams. 

Each of us has our own weapon of choice. Visual Combat is my fighting style and your outrage is my preferred weapon. Art that strikes back!”

William Banzai7 betreibt nicht nur diesen obenerwähnten Fotostream bei “Flickr“, sondern auch seinen eigenen Blog mit dem Titel “The WilliamBanzai7 Blog“.

Nun, William Banzai7 hat zahllose hervorragende Karikaturen produziert. Er arbeitet dabei hauptsächlich mit Fotomontage-Techniken.

Er ist vor allem der Illustrator der mittlerweile sehr populären englischsprachigen Website “Zero Hedge“, die seit 2009 über das globale Finanz- und Wirtschaftssystem und die weltweite Politik berichtet (Siehe hierzu den englischsprachigen Wikipedia-Eintrag zu “Zero Hedge“).

Die Nachrichten auf dieser Website werden von einem anonymen Herausgeberkollektiv verfasst, die alle unter dem PseudonymTyler Durden” (einer Gestalt aus dem Roman “Fight Club” von Chuck Palahniuk) veröffentlichen.

Der sarkastische Slogan dieser bissigen und kritischen Website “Zero Hedge” lautet: “On a long enough timeline the survival rate for everyone drops to zero“.

Vielleicht haben die Macher dieser Seite diesen sarkastischen Slogan einem Ausspruch von John Maynard Keynes entliehen. Einwänden, seine Theorie beziehe sich nur auf die kurzfristige Sicht, hielt John Maynard Keynes oft mit ironischem Unterton entgegen: „In the long run we are all dead“ („langfristig gesehen sind wir alle tot“).

Ich gebe euch jetzt einfach ein paar Beispiele der Arbeiten von William Banzai7 in “Zero Hedge“. Dort betreibt William Banzai7 ebenfalls einen Blog mit dem Titel “williambanzai7’s blog“.

Hier habt ihr eine Karikaturenstrecke von Mitte Juni 2012 in “Zero Hedge” mit Angela Merkel als Protagonistin im “Hotel Nein” im Zusammenspiel mit Josef Ackermann und der “Troika” mit dem Titel “LiViN’ IT UP AT THe HoTeL NeiN…

Dann gibt es zum Beispiel eine Karikaturenstrecke von Ende Juli 2012 in in “Zero Hedge” zum Thema der weltweit operierenden Grossbanken mit dem Titel “ToWaRDS A UNiFiED FiELD THeORY OF BaNKSTeR CaPiTaLiSM…

Und zu den eben erst beendeten Olympischen Sommerspielen 2012 in London findet man in “Zero Hedge” die Karikaturenstrecke mit dem Titel “BaNZaI7 GoeS To THe FRauD-LYMPiCS“.

Ich kann den “Fotostream von Colonel Flick” von William Banzai7 bei “Flickr” und seinen Blog mit dem Titel “The WilliamBanzai7 Blog” ebenso wie seinen weiteren Blog mit dem Titel “williambanzai7’s blog” in “Zero Hedge” nur wärmstens empfehlen.

Creative Commons Lizenzvertrag William Banzais Karikaturen zum weltweiten neoliberalen Finanz- und Wirtschaftssystem und seinen politischen Marionetten Klaus Gauger steht unter einer Attribution-NonCommercial-NoDerivs 3.0 Unported License

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s